Aktuelles

Vorhang auf für den Zirkus Pollino – Januar 2017

Alle 4 Jahre arbeiten wir eine Woche lang mit dem Kölner Spielecircus e.V. an einer Zirkusvorstellung. So auch in diesem Jahr. 196 Kinder, das gesamte JKS-Team und sehr engagierte Eltern haben intensiv geprobt in den Bereichen Clownerie, Akrobatik, Feuer, Tanz und Musik. Die Klassenzimmer wurden zu Proberäumen umfunktioniert, die Kinder haben zusammen mit ihren Zirkuslehrerinnen und Zirkuslehrern intensiv auf den großen Vorstellungstag vorbereitet. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Eltern bedanken, die extra Urlaub genommen, sich zu Zirkuslehrerinnen und Zirkuslehrern haben ausbilden lassen, um dann mit dem JKS-Team und allen JKS-Kindern 2 wirklich sehenswerte Vorstellungen einzustudieren. Den Applaus für die Leistung aller kann man jetzt noch hören…

Und hier Impressionen aus der Zirkusprojektwoche und den Vorstellungen:

Unsere vier Zirkusdirektoren führten durch 2 wunderbare Vorstellungen.

Laternenausstellung November 2016 – Ein Novum an der JKS

Ein paar Tage vor unserem St. Martins – Umzug haben wir zum ersten Mal eine Laternenausstellung veranstaltet. Wir wollten allen Gelegenheit bieten, die Laternen der Kinder, die in den Klassen im Kunstunterricht, mit Hilfe von OGS-Kräften und tatkräftiger Unterstützung von Eltern gebastelt wurden, sich diese anzuschauen. Dazu haben wir die kunstfertigen Laternen in den Klassen schön beleuchtet ausgestellt. Bei einer leckeren Tasse Kaffee und einer Waffel konnten die Besucher die Laternen dann bestaunen. Die Rückmeldungen dazu sind so positiv, dass wir im kommenden Jahr wieder eine Ausstellung haben werden und damit eine neue JKS-Tradition. Hier ein paar Eindrücke…

Ene Bezök em Hännesche Theater – Mai 2016

Am 11. Mai 2016 besuchte die gesamte Schule das Theater auf Einladung des Fördervereins des Hänneschen Theaters. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Ensemble des Theaters, dem Förderverein und vor allem bei Frau Rodenbusch bedanken für einen tollen Schulausflug, für ein grandioses Puppentheater-Erlebnis und einen interessanten Blick hinter die Kulissen.