Allgemeine Informationen

                        **** UPDATE ****

Liebe Eltern,
wegen der Schulschließung arbeite ich vorerst hauptsächlich von zu Hause aus, dennoch bin ich für Sie da. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen oder Ihren Fragen entweder per Mail an antonia.trogus@netzwerk.koeln oder kontaktieren Sie mich telefonisch. Meine Handynummer lautet: 015734539184. Täglich bin ich für Sie von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Handy zu erreichen. Falls Sie mich nicht erreichen sollten, können Sie mir gerne eine Nachricht hinterlassen. Ich werde Sie schnellstmöglich zurückrufen.
Liebe Kinder,
falls ihr Sorgen oder Kummer habt, Langeweile oder einfach nur ein bisschen reden wollt, könnt ihr mich gerne anrufen. Wir können zum Beispiel gemeinsam überlegen, was ihr gegen eure Langeweile, Traurigkeit oder euren Frust machen könnt, damit es euch schnell besser geht. Wenn ich nicht ans Telefon gehe, dann habe ich es nicht gehört oder muss etwas anderes erledigen. Ich rufe euch aber so schnell es geht zurück.
Meine Nummer ist: 015734539184. Ihr könnt mich immer zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr unter dieser Nummer erreichen.

Ich berate Sie/Euch gerne zu Themen wie:

  • Unterstützungsangebote
  • Umgang mit Problemen zu Hause
  • Tipps für einen geregelten Alltag
  • Tipps gegen Langeweile

oder nehme mir Zeit, um mit Ihnen/Euch über die letzten Wochen zu reden 

Ratgeber für Erwachsene und Kinder 

https://www.kja-koeln.de/export/sites/kjakoeln/.content/.galleries/downloads/2020-03-26-KJA-Koeln-JSA-Eltern-Ratgeber-in-Corona-Zeiten.pdf

Dieser Ratgeber von der KJA richtet sich sowohl an die Erwachsenen als auch an die Kinder. Hier finden Sie/ findet Ihr Tipps, wie Sie/ ihr gut in den Tag starten könnt und was Sie/ ihr den Tag über machen könnt.

 

Allgemeine Informationen zur Schulsozialarbeit

Der Träger Netzwerk e.V. gewährleistet regelmäßige Fortbildungen und Supervision.

Die Angebote im Einzelnen:

  • Beratung und Begleitung von einzelnen Schüler_innen, z.B. durch Einzelfallhilfe, Beratungsgespräche bei sozialen, schulischen oder persönlichen Problemen
  • Unterstützung im schulischen Zusammenleben, z.B. durch Streitschlichtung
  • soziale Gruppenarbeit, z.B. soziales Kompetenztraining, Mädchengruppe
  • Mitwirkung in Unterrichtsprojekten und in schulischen Gremien, z.B.  Kinderparlament, Lehrerkonferenz, Gesamtkonferenz, Klassenkonferenz, Schulprogrammarbeit
  • Elternberatung / Sprechstunde, z.B. bei Schwierigkeiten in der Schule, familiären Problemen,  Erziehungsfragen, Beratung über Angebote im Stadtteil, ggf. Vermittlung von Fachberatungsstellen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (z.B. für das ermäßigte Mittagessen, Zuschüsse für Klassenfahrten, Tagesausflüge mit der Schule, aber auch Zuschüsse für Vereine oder Musikunterricht und Ferienfreizeiten), des KölnPasses, Kindergeldzuschlag, Wohngeld etc.
  • Vernetzung durch Zusammenarbeit in Gremien wie dem AK Mut gegen Gewalt oder NEiS

Wichtig:  Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und Inhalte nur mit ausdrücklicher Zustimmung und in vorheriger Absprache weiter gegeben.

Das Büro ist für Eltern und Kinder geöffnet:

  • Dienstag 14 bis 15 Uhr
  • Freitag 9 bis 10 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Kindersprechstunde:

  • Freitag 11:35 bis 12:35 Uhr

Selbstverständlich können darüber hinaus jederzeit Termine vereinbart werden.

Sie erreichen mich telefonisch (0221 938300412), per E-Mail (antonia.trogus@netzwerk.koeln) und finden mich im Raum A 105 (ganz oben, ganz hinten).