Träger

Unser Träger

Netzwerk e. V. – Soziale Dienste und Ökologische Bildungsarbeit (Netzwerk e.V.) hat als freier Träger der Jugendhilfe für 22 Kölner Grundschulen ein umfassendes, allgemein bildendes Betreuungs- und Versorgungskonzept für Schülerinnen und Schüler in Offenen Ganztagsschulen entwickelt. Grundlage der Offenen Ganztagsschulen ist die Kooperation zwischen Schule, Kinder- und Jugendhilfe und weiteren außerschulischen Partnern. Die Kooperation besteht auf der einen Seite mit Schulen, wobei das Konzept, die Lehrinhalte und die Förderschwerpunkte mit dem jeweiligen bereits vorhandenen Schulprofil abgestimmt werden.

Auf der anderen Seite werden weitere Kooperationspartner für die außerunterrichtlichen Angebote am Nachmittag herangezogen.

Ziel ist es, dem Kind die besten Voraussetzungen für die Entwicklung einer starken Persönlichkeit zu bieten. Dafür ist es notwendig, die Wahrnehmungsfähigkeit, die emotionale Entwicklung und die Motorik des Kindes in gleicher Weise zu fördern. Um in diesem Sinne den kindlichen Wachstumsprozess familienergänzend zu unterstützen, ist ein enger Austausch zwischen den PädagogInnen des Vor- und Nachmittagsbereiches nötig. Die Mitarbeiter von Netzwerk e.V. nehmen regelmäßig Kontakt zu dem Lehrerkollegium auf.